Feedback
Empfehlen

Im Tandem zum Erfolg


28.04.2015


Student Robin Rohrmann über seine Erfahrung mit dem Mentoring-Programm an der Hochschule Fresenius

„Meine Erwartungen an das Mentoring-Programm wurden bei Weitem übertroffen!“

Mein Mentor Felix Bauer, Alumnus der Hochschule Fresenius und Gründer des Startups „Warenkorb“ unterstützte mich hauptsächlich bei meiner Berufswahl und förderte mich weiterhin in meiner Persönlichkeitsentwicklung. Schließlich begleitete er mich auf dem finalen Weg zu meinem neuen Arbeitgeber, Rocket Internet SE, für den ich nun im 6. Semester als Werksstudent im Bereich „Business Development“ tätig bin.

Nach dem ersten Kick-Off-Meeting fanden viele gemeinsame Treffen in diversen Lokalitäten (Parks, Brauhaus oder in seinem Büro beim BBQ) statt. Hierbei hatten wir Gelegenheit über die vielfältigen Möglichkeiten nach meinem Bachelor-Abschluss zu sprechen. Nach praktischen Stationen im Bereich Audit bei „KPMG AG“, in der Unternehmensberatung bei „McKinsey & Company“ sowie in der internationalen Kanzlei „Bridgehouse-Law“ in Amerika war es mir sehr wichtig auch die unternehmerische Perspektive kennen zu lernen. Durch den engen Erfahrungsaustausch mit Felix wurde ich ermutigt meinen eigenen Werdegang kritisch zu hinterfragen und auch ein Augenmerk auf die persönliche Erfüllung im Berufsleben zu legen.

Felix konnte mir konkrete Hilfestellung in meiner Platzierung vor dem Berufseinstieg geben. Hierbei wurden mir insbesondere Tipps hinsichtlich der Umgangsweise mit Berufsnetzwerken wie  „Linkedin“ und „Xing“  zugänglich gemacht. Dies führte letztlich auch zum erhofften Erfolg. Ein Head-Hunter von „Rocket Internet“ wurde bei „Linkedin“ auf mich aufmerksam. Heute befinde ich mich im sechsten Semester und arbeite bei „Rocket Internet“ als Werkstudent im Global Venture Development. Im  Einsatz für das jüngste Venture „ZipJet“ aus der Rocket Start Up Schmiede, die den fragmentierten Markt der Textilreinigung digitalisieren möchte, kalkuliere ich verschiedene Szenarien. Hierbei geht es beispielsweise um den Anschluss eines neuen Reinigungspartners im Ausland und die verschiedene Szenarien der Handhabung selbiger. Hierzu wird mir wöchentlich ein Arbeitspaket oder Sachverhalt übersandt, die ich in 20-stündigem Umfang exzerpiere und bearbeite.

Felix war für mich jederzeit erreichbar und stand mir mit weisen Ratschlägen stets zu Seite. Auch über unser Privatleben haben wir offen miteinander kommuniziert und sind hierdurch enge Freunde geworden. Meine Erwartungen an das Mentoring-Programm wurden bei Weitem übertroffen!

Links:
Informationen zum Mentoring Programm:
http://alumni.hs-fresenius.de/karriere/mentoring-programm/mentoren/

Informationen zur Agentur Warenkorb:  http://www.warenkorb.com/


Neuen Kommentar schreiben

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

In Verbindung bleiben.