Feedback
Empfehlen

Mentoring-Programm

Was bedeutet "Mentoring"?

Das Wort "Mentor" stammt aus der griechischen Mythologie und ist eine Figur in Homers "Odyssee", die Odysseus Sohn Telemachos Vertrauter und Ratgeber war. Heute ist damit meist ein kluger, vorbildlicher Berater gemeint. In diesem Sinn ist auch das Mentoring-Programm zwischen Studierenden (Mentees) und Absolventen (Mentoren) der Hochschule Fresenius zu verstehen.


Das Prinzip

Bei Entscheidungen über die berufliche Zukunft, die ein Student treffen muss, ergeben sich oft viele Fragen. Absolventen der Hochschule Fresenius, die mitten im Berufsleben stehen, können sich gut in diese Situation hineinversetzen.

Während des einjährigen Mentoring-Programms bilden jeweils ein Mentor und ein Mentee ein Tandem. Die Mentoren unterstützen ihren Mentee in der Orientierung und Berufsfindung, indem sie z. B. Wege dahin aufgezeigen, Netzwerk- oder Fachveranstaltungen besuchen, sowie Tipps und viele weitere Hilfestellungen geben. Zusätzlich sind die Mentoren Experten in ihrer Branche und können den Mentees einen echten Einblick in die aktuelle Berufswelt geben, beraten oder sogar coachen. Das individuelle Ziel bestimmen die Tandems selbst.

Kurzgesagt geben Mentoren ihre Berufs- und Lebenserfahrung an Mentees weiter, deren Karriereplanung und Persönlichkeitsentwicklung davon profitieren kann. Die einjährige eins-zu-eins Beziehung dient der Vermittlung von Qualifikationen, die über reine Wissensvermittlung hinausgehen.

Die Mentoren

Lernen Sie unsere Mentoren kennen.
Zu den Mentoren

Nutzen und Vorteile

Welche Vorteile bietet die Teilnahme für Mentees und welche für Mentoren. Erfahren Sie hier mehr.

Eindrücke und Stimmen

Was ist bislang geschehen und was sagen die Teilnehmer zum Programm - hier erfahren Sie mehr. 

Ablauf und Teilnahme

Wie ist der Ablauf? Wie mache ich mit? Hier erfahren Sie die Details. Ab Mai 2017 geht die neue Runde los. Ablauf und Bewerbung

Ansprechpartner

Haben Sie noch Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter!
Kontakt

In Verbindung bleiben.